Interessante Verhandlungen

Schritt 1: Kontaktaufnahme, Vorverhandlungen.
Schritt 2: Plötzlich geht der Anbieter völlig ungefragt mit dem Preis runter.
Schritt 3: Der verdutzte Nachfrager akzeptiert diesen etwas merkwürdigen Schachzug.
Schritt 4: Man einigt sich über Sonderleistungen und einen Übergabetermin sowie einer Kautionsanzahlung zur Sicherheit.
Schritt 5: 2h später entscheidet sich der Anbieter doch anders und ist seinem Angebot nicht mehr zufrieden.
Schritt 6: Warten und immer noch keine Wohnung haben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Taipei abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s