长江七号 (CJ7)

Am Montag war ich im Breeze Center und habe mir den neuen Film von Stephen Chow, „CJ7“, angesehen. Eine leichte Komödie mit vorraussehbarer Storyline, aber alles in allem gute Unterhaltung. In England wird der Film auch starten, die Frage ist ob er es jemals nach Deutschland schafft, denn der Humor ist auf den ostasiatischen Raum zugeschnitten. Der Film nimmt alle möglichen Klischees und Filme aufs Korn, kurz: Flubber meets Shaolin Soccer. Die Story ist simpel: Alleinerziehender Vater mit Sohn (gespielt von einem Mädchen) arbeitet als Kuli und sein ganzes Gehalt geht für die Privatschule drauf, in die er seinen Sohn schickt, damit mehr aus ihm wird als aus seinem Vater. Sein Sohn ist aber nicht sonderlich gut und weil er arm ist wird er auch noch gemobbt. Das alles ändert sich als sein Vater auf der Müllhalde einen grünen Ball findet… mehr dazu hier

Vielleicht schafft der Film es doch nach Deutschland, da die US Drehbuchschreiber streiken und man ja irgendwie seine Kinos vollbekommen muss.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Taiwan abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 长江七号 (CJ7)

  1. Nostromo schreibt:

    Wow, der Film sieht wirklich schräg aus. Wenn du ihn nicht gebloggt hättest, wäre er sicherlich nicht auf meinem Radar aufgetaucht. Mal nachverfolgen, ob er bei uns in Deutschland rauskommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s