Die kleinen Dinge im Leben

Am Montag bin ich bei der Recherche nach LED Unternehmen auf Taiwan auf den Hund gekommen: MOPS, so heißt das Informationssystem der Börse hier in Taipei.
Am Mittwoch habe ich mich bei der Arbeitsbesprechung zu meinem „Heimatstadt“ Projekt halb totgelacht.
Jetzt sitze ich gerade in meinem Zimmer, nachdem ich noch in der Nationalbib war, und suche gerade Warm Up Musik für eine Pressekonferenz (zu oben genannten Projekt) am kommenden Dienstag raus. Der Song darf nicht länger als eine Minute sein, So far: The Prodigy, Vier Minuten Soundtrack, Paul van Dyk, ATB.. Ideen sind gerne willkommen. Und ich stelle fest das Musik sehr erbauend ist und in ganz schwachen Minuten kann ich mich immer noch für Techno erwärmen. Aber bis jetzt ist mein Favorit der Handkanten Act aus 4 Minuten.
Morgen Abend geht es zum Jay Chou Konzert und vorher wird Seite 18 von Kapitel 2 fertig gemacht, damit ich am Sonntag das Kapitel abschließen kann. Dann fehlt nur noch Kapitel 3!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Taipei abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s