Gefahr, Begierde

Um dem Lagerkollersyndrom vorzubeugen war ich am Samstag in der Stadt unterwegs und heute abend im Kino. Wer wissen will wo was in Taipeh läuft, hier ein Link Tipp: atmovies.com.tw. In der „Nähe“, d.h. bei der Gongguan MRT Station (NTU) ist zum Beispiel ein größeres Kino. Da am Mitherbstfest Ang Lee so schön geweint hat, weil sein Film, „Lust, Caution“ [色,戒] jetzt auch Mitherbstfest anlief und er die Möglichkeit hatte mit seiner Familie zu feiern, habe ich mir gedacht gehst mal hin und schaust dir dieses Meisterwerk, nicht ganz unumstrittener Gewinner der Filmfestspiele in Venedig, mal an. Kino ist ein bischen billiger als in D und auch nicht viel teurer als eine DVD hier zu kaufen. Praktischerweise werden ausländische Filme meist nicht synchronsiert und die chinesischen laufen manchmal mit englischen Untertiteln.
Der Film, der Ende 1930er/Anfang 1940er spielt, handelt von einer jungen Gruppe von Studenten, die nachdem sie erfolgreich ein patriotisches Stück in Hong Kong aufgeführt haben, nun endlich mal was richtiges machen wollen und eine Resistance-Zelle gründen um ein hochrangiges Mitglied der Regierung von Wang Jingwei (einer der „Verräter“ schlechthin) umzubringen. Die Art der Resistance wird sehr unpolitisch dargestellt , nur gegen Ende wird klar wer der Drahtzieher ist. Dabei kristallisiert sich die Hauptdarstellerin als geeigneter Lockvogel heraus und sie kämpft sich über den Film langsam in das Herz des Opfers, Herrn Ye (易先生), damit die Gruppe einen Weg finden kann ihn zu töten. Herr Ye ist leicht Sadistisch veranlagt und eigentlich schon „innerlich tot“ beziehungsweise sehr Empfindungsarm. Tja…. und am Ende kann man nur eins sagen „Liebe ist wohl käuflich“ und Ang Lee, doch kein Kind Hollywoods ;).
Der Film ist schon „Oberklasse“ die Bildkomposition, Kostüme und die Schauspieler sind sehr gut, auch wenn manchmal verbal nachgeholfen werden muss um die Motivation aller Beteiligten klar zu machen, die Geschichte entspinnt sich langsam, aber sicher. Also ich kann den Film nur empfehlen, für alle die Freunde von Herzschmerz, Verrat und Liebe sind.

Gefahr, Begierde

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Taipei abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s