论语

Es geschieht unauffällig, in der U-Bahn, im Bus oder im Park. Doch man spürt ihre Präsenz, ihre Intention. Ein Blick, das Umzirkeln, sich nähern,dann stehen sie vor einem, man spürt das sie überlegen wie sie es angehen sollen, warten und dann… hat man ein Gespräch am Bein. Tja auch ein Weg chinesisch zu lernen oder was über Land und Leute zu erfahren. 🙂 Morgen geht es in die Bibliothek.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s