Das Ding mit der UN

Grosses Banner vor dem Praesidentenpalast, Taipei Während der Besuch des Dalai Lama bei Frau Merkel und die Reaktion der VR China die Medienaufmerksamkeit auf sich zog ist währenddessen Taiwan, mit seinem Versuch als „Taiwan“ in die UN aufgenommen zu werden wieder gescheitert. Das Thema wurde am 19. Semptember von der Tagesordnung gestrichen. Die Sache mit der Republik China (R.O.C), beziehungsweise Chinese Taipei oder eben nun Taiwan und der VR China ist kompliziert und nicht so einfach zu erklären. Man stelle sich vor die Wiedervereinigung 1989 hätte so nicht stattgefunden , aber die DDR sich demokratisiert und vor einem Jahr begonnen sich in „Preußen“ umzubennen. Aber selbst dieses Vergleich hinkt, da die Problematik mit den Taiwanesen und den Festlandschinesen auf Taiwan und der Thematik der verschiedenen Fremdherrschaften (oder eben auch nicht) so glaube ich in der europäischen Geschichte nicht aufgetaucht ist. Außerdem ist der Systemkonflikt ein anderer (beziehungsweise in die andere Richtung) und unsere Kanzlerin hat sicherlich ihre persönliche Agenda zu diesem Thema.
In der ganzen Geschichte ist auf jeden Fall soviel Potential, dass es noch ein paar Jahrzehnte dauern kann bis der Status Quo kippt. Und jedes Jahrzehnt wird die VR China und Taiwan in ihrer nationalen Identität und Kultur weiter auseinandertreiben, ähnlich wie Nord- und Südkorea. Es bleibt zu hoffen, das Frau Merkel einen Präzedenzfall für die diplomatische Auseinadersetzung in der EU mit der VR China geschaffen hat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s